Einführung

Bei dieser Projektarbeit handelt es sich um ein Thema, das durch die Projektgruppe selbst eingebracht wurde. Die Idee wurde in Übereinstimmung mit den beiden Projektbetreuern so umgeändert, sodass das Ergebnis in weiteren Projekten wiederverwendet werden kann. Nachfolgend wird die eigentliche Projektidee gezeigt, wie diese an die Anforderungen der Projektleiter angepasst wurde und welche endgültigen Resultate erzielt wurden. Plakat der Projektvorstellung

Projektablauf von der Idee zur Umsetzung

Ideenphase


Themenstellung
In diesem Projekt wird ein handelsübliches RC-Car mit einer Kamera, und etwaigen Sensoren ausgestattet. Die dabei ermittelten Daten werden voraussichtlich über WLAN an einen PC gesendet und am Bildschirm dargestellt. Im weiteren Sinne sollte nun der Benutzer in der Lage sein, dass Fahrzeug vom PC aus zu steuern. Um dies zu ermöglichen wird die aktuelle Ansicht des Cockpits (Kamera), bei der Benutzeroberfläche benötigt. Weitere Features, mit dem das Fahrzeug ausgestattet werden kann, sind in den Wunschzielen definiert.

Problembeschreibung
Bei handelsüblichen RC-Cars ist eine Steuerung nur mit einer vorhergesehenen Fernbedienung möglich. Unser Ziel ist es eine Platine zu entwickeln, die auf handelsüblichen RC-Cars montiert werden kann, um das Auto mit einem PC zu steuern. Für eingefleischte Modellbauer bietet dies die Möglichkeit, ohne großes Vorwissen, ihr Modell zu erweitern.

Projektziel

  • Integrationg der Fahrzeugsteuerung auf der Basisplatine.
  • Erweiterung der Basisplatine durch Shields möglich.
  • Einbau einer Kamera und Auswertung der Bilder am PC. (Auch sie ist Bestandteil der Basisplatine.)
  • Auswertung der Fahrzeuggeschwindigkeit durch einen Drehzahlsensor.
  • Die Visualisierung am PC soll die grundlegenden Bedienelemente enthalten (vor, zurück, links, rechts), die Darstellung der Kamera, Fahrzeuggeschwindigkeit und Akku Laufzeit.

Wunschziele

  • Abstandssensor für automatisches Bremssystem (Aufprallschutz)
  • GPS Shield zur Darstellung der Fahrtroute (Google Maps)
  • UMTS Shield zu Steuerung des Fahrzeuges


Projektfestlegung


Anforderungen der Projektbetreuer und deren
Einwirkung auf die Projektidee

Eine Anforderung unserer Projektbetreuer ist es das Fahrzeug so zu gestalten, sodass dieses mit Silicon-Retina-Kameras ausgestattet werden kann. Später sollte getestet werden, ob es möglich ist, ein Fahrzeug alleine durch den Einsatz derartiger Kameras autonom fahren zu lassen. Demzufolge muss Hardware verwendet werden, die leistungsstark genug ist, Daten von mind. zwei Kameras gleichzeitig verarbeiten zu können. Die Entwicklung einer eigenen Platine ist nicht mehr notwendig und der Schwerpunkt der Arbeit sollte darin liegen ein für die Retina-Kamera wiederverwendbares Fahrzeug zu bauen, das vorerst via WLAN und einer Videoübertragung gesteuert wird.

Laufzeit
Das Projekt beginnt mit Start des 4. Semesters und endet mit Ende des 5. Semesters. Bis zu diesem Zeitpunkt müssen die Anforderungen der Projektbetreuer erreicht sein. Zuvor genannte Projektziele und Wunschziele können, müssen aber nicht erreicht werden.

Plakat
Plakat der Projektvorstellung


Realisierung

Die Folgeseiten Hardware, Software sollten einen Einblick darüber geben, welche Aufgaben und Hürden uns während des Projektes bevorstanden und wie die Idee in die Wirklichkeit umgesetzt wurde.

Ergebnisse des Projektes

Zu Finden auf der Seite Endstand.